Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFAC schlägt neue Anforderungen hinsichtlich der Aus- und Weiterbildung für Wirtschaftsprüfer vor

  • newsDefault Image

15.04.2005

Unlängst freigegebene Vorschläge der internationalen Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (International Federation of Accountants, IFAC) rufen Prüfer zu einem vertieften Kenntnisstand in drei Gebieten auf: Prüfung von Abschlüssen, Bilanzierung und Finanzberichterstattung sowie IT.

Diese vertieften Kenntnisse sind umfassender als jene, die von anderen Rechnungslegern erwartet werden. Die Vorschläge sind in einem Entwurf mit dem Titel Kompetenzanforderungen für Prüfer (Competence Requirements for Audit Professionals, in englischer Sprache, 128 KB) niedergelegt. Dem Entwurf zufolge müssten Personen eine Zeit mit relevanter praktischen Erfahrungen nachweisen (üblicherweise ein Minimum von drei Jahren), bevor sie in nennenswerter Weise Mandatsverantwortung bei Finanzprüfungen übernehmen. Für Finanzprüfungen in bestimmten Branchen (wie beispielsweise Finanzdienstleister, schürfende Industrien und Versicherungen) und bestimmte Umgebungen (wie z.B. länderübergreifende Prüfungen) sieht der vorgeschlagene Standard vor, dass der betreffende Prüfer fachliche Kenntnisse und Erfahrungen vorweisen kann, die maßgebliche Umgebungen oder Branchen betreffen. Die Abgabefrist für Stellungnahmen endet am 15. Juli 2005. Klicken Sie hier für die Presseerklärung (in englischer Sprache, 67 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.