Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zeit zum Umdenken bei IFRS?

  • newsDefault Image

09.08.2005

In einem Artikel der Juli-Ausgabe des Magazins Company Director fragen Chris Biermann (Senior Audit Partner) und Frank Betkowski (Client Director) von Deloitte Australien, ob es "Zeit zum Umdenken bei den IFRS" in Australien sei.

Australien hat nationale "Äquivalenz-Standards" zu den IFRS eingeführt, unter Streichung einiger Wahlrechte und Zusatz einiger Angabevorschriften. Darüber hinaus wurden Richtlinien für die Anwendung der Standards durch die öffentliche Hand und gemeinnützige Organisationen verabschiedet. Diese Standards sind von allen Unternehmen in Australien anzuwenden, mit Ausnahme sehr kleiner Unternehmen.

"Gegenwärtig sind wir in Australien 'fast am Ziel'. Wir streben nach dem heiligen Gral der 'IFRS-Konvergenz', allerdings auf eine Weise, die wahrhaft globale Organisationen vor Schwierigkeiten stellt und Standards, die für die Oberklasse geeignet sind, durch die Bank aufzwingt."

Zum Download des Artikels (433 KB, in englischer Sprache) klicken Sie hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.