Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vorträge auf der SEC-Konferenz der AICPA

  • newsDefault Image

06.12.2005

Vom 5. bis 7. Dezember findet in Washington das Jahrestreffen der Berufsorganisation der US-amerikanischen Wirtschaftsprüfer (American Institute of Certified Public Accountants, AICPA) zu aktuellen Themen im Zusammenhang mit der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) und dem Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB) statt, das simultan in drei weitere Städte übertragen wird.

Am ersten Tag der (aufgrund der Tatsache, dass von SEC-Vertretern in diesem Rahmen Hinweise zu wichtigen abschlussrelevanten Themen gegeben werden) bei SEC-gelisteten Unternehmen und deren Prüfern beliebten Veranstaltung hielten elf Vertreter der SEC Vorträge, einschließlich des Vorsitzenden Christopher Cox. Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der von den verschiedenen SEC-Referenten angesprochenen, wesentlichen Themen, mit Links zu den von ihnen gehaltenen Vorträgen (alle in englischer Sprache):

Christopher Cox, Vorsitzender der SEC (51 KB) merkte an, dass einer der Vorteile der Nutzung von XBRL (Extensible Business Reporting Language) die automatisierte Anpassung an unterschiedliche Rechnungslegungssysteme sei: "Eines Tages wird uns die Fähigkeit von Investoren und Analysten, Finanzinformationen in jedem von ihnen gewählten Format bereit zu stellen, weit schneller als wir es uns sonst erhofft hätten, ins gelobte Land der Konvergenz der internationalen Rechnungslegung führen."

Scott A. Taub (91 KB), amtierender Chefprüfer, sprach zum "Stand der Finanzberichterstattung".

Edmund W. Bailey (57 KB), leitender beigeordneter Chefprüfer: Unabhängigkeit des Wirtschaftsprüfers.

Shan Benedict (65 KB), Rechnungslegungsbeauftragter: SFAS 123(R) zu anteilsbasierter Vergütung.

Jennifer M.Burns (73 KB), Rechnungslegungsbeauftragte: Prüfungssachverhalte

Brian T.Croteau (75 KB), beigeordneter Chefprüfer: Zusammenspiel von SEC und PCAOB.

Julie A. Erhardt (57 KB), stellvertretende Chefprüferin: Themen der internationalen Rechnungslegung.

Mark Northan (70 KB), Rechnungslegungsbeauftragter: Finanzinstrumente.

Brian K. Roberson (56 KB), Rechnungslegungsbeauftragter: Wesentlichkeit.

Pamela R. Schlosser (68 KB), Rechnungslegungsbeauftragte: Erlöserfassung bei Erhalt von Vorauszahlungen durch den Verkäufer sowie Themen im Zusammenhang mit Unternehmenszusammenschlüssen.

Alison T. Spivey (65 KB), beigeordneter Chefprüfer: Bewertung von anteilsbasierten Vergütungen.

Carol A. Stacey (60 KB), Chefprüferin, Division of Corporation Finance: wie die Komplexität des gegenwärtigen Systems vollständige, angemessene und gewissenhafte Angaben beeinträchtigt.

Zu den anderen Rednern der Konferenz gehören Vertreter der Division of Corporation Finance der SEC, PCAOB-Boardmitglied Charles D. Niemeier und dessen Chefprüfer Douglas R. Carmichael, Vertreter des FASB einschließlich des Vorsitzenden Robert H. Herz und des Boardmitglieds G. Michael Crooch sowie IASB-Mitglied James J. Leisenring.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.