Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS-Umstellung im Handel

  • newsDefault Image

02.12.2005

Auf IAS Plus.com wurde die von unseren britischen Kollegen erstellte Publikation mit dem Titel "On Your Marks - Get Set?" (Auf die Plätze, fertig?) eingestellt, in der Themen behandelt werden, mit denen sich Handelsunternehmen wahrscheinlich im Zuge der Umstellung auf IFRS konfrontiert sehen werden.

Gesondert behandelte Themen sind die Segmentberichterstattung (IAS 14), Erlöserfassung (IAS 18), Vorräte (IAS 2), Wertminderung von Vermögenswerten (IAS 36), Sachanlagen (IAS 16), Goodwill und immaterielle Vermögenswerte (IFRS 3 und IAS 38). Die Publikation enthält darüber hinaus eine Zusammenfassung der Ergebnisse einer von Deloitte im Jahr 2004 durchgeführten Vergleichsstudie, die der Frage nachging, wie gut der Handel auf die IFRS-Umstellung vorbereitet war. Zum Download der entsprechenden Publikationen klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Links:

On Your Marks - Get Set? (in englischer Sprache, 312 KB)

Vergleichsstudie 2004(in englischer Sprache, 260 KB)

Vergleichsstudie 2004(in französischer Sprache, 214 KB)

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.