Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EFRAG ernennt Arbeitsgruppe zum Thema Versicherungen

  • efrag.gif Image

02.02.2005

Die Fachliche Expertengruppe der Europäischen Beratungsgruppe für Finanzberichterstattung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihren Unterausschuss zu Versicherungen zu einer Arbeitsgruppe Rechnungslegung von Versicherungen (Insurance Accounting Working Group, IAWG) umstrukturiert.

Die Zielsetzungen der Gruppe bestehen darin, die Arbeit des IASB bei der Phase II seines Versicherungsprojekts proaktiv mit Beiträgen zu unterstützen und Interpretations- und Umsetzungsfragen bei versicherungsspezifischen Fragestellungen zu identifizieren. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe sind:

Benoit Jaspar, GENERALI (Vorsitzender)

Bernard Bolle-Reddat, BNP-Paribas

Ruurd Van den Berg, AEGON

Jacques Le Douit, AXA

Hugh Francis, AVIVA

Catherine Guttmann, Deloitte (EFRAG TEG)

Joachim Kölschbach, KPMG

Nigel Masters, PwC

Carsten Zielke, WestLB

Beobachter: Europäische Kommission, CESR, CEIOPS, und CEA

Beisitzende Mitgliedsorganisationen: ICISA und ACME

Laden Sie sich den Aufgabenbereich der IAWG herunter (in englischer Sprache, 20 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.