Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB-Vorsitzender trifft ARC

  •  Image

10.07.2005

Der IASB-Vorsitzende Sir David Tweedie traf sich mit dem Regelungsausschuss für Rechnungslegung (Accounting Regulatory Committee, ARC) in Brüssel, um die Entwicklung der International Financial Reporting Standards, und dabei insbesondere die Angleichung internationaler und nationaler Standards, zu erörtern.

Sir David wurde vom IASCF-Treuhänder Max Dietrich Kley begleitet. Der Regelungsausschuss besteht aus Vertretern der EU-Mitgliedstaaten und wurde ins Leben gerufen, um die Kommission in Bezug auf Vorschläge zu beraten, einzelne IFRS für die Anwendung in Europa zu übernehmen. Klicken Sie hier, um die ausgearbeiteten Anmerkungen von Sir David herunterzuladen (in englischer Sprache, 42 KB). Ein Ausschnitt:

Die Europäische Kommission, das Europaparlament und die EU-Mitgliedstaaten verdienen viel Anerkennung für die Unterstützung unserer Aktivitäten. Ihre Entscheidung, einen internationalen Ansatz bei den Bilanzierungsstandards einem nationalen und regionalen Ansatz in Europa den Vorrang einzuräumen, ist ein Modell für Andere. Wenn wir allerdings wahrhaft weltweite Standards haben wollen und alle Vorteile, die damit verbunden sind, muss eine Angleichung der Bilanzierung gleichzeitig und notwendigerweise die Vereinigten Staaten mit einbeziehen, die etwa die Hälfte der gesamten, weltweiten Marktkapitalisierung auf sich vereinigen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.