Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Jahresrückblick 2004 der IASC-Stiftung veröffentlicht

  • newsDefault Image

19.06.2005

Die IASC-Stiftung hat ihren Jahresrückblick für das Jahr 2004 veröffentlicht.

Der Bericht kann von der Website des IASB herunter geladen werden (in englischer Sprache, 1.486 KB). Der Bericht beinhaltet einen Rückblick vom IASCF-Vorsitzenden Paul A. Volcker auf die Tätigkeiten der Treuhänder im Jahr 2004, wobei die Durchsicht der Satzung und die Finanzierung der Tätigkeiten von IASB, IFRIC, SAC und IASCF im Vordergrund stehen. Ebenfalls enthalten ist ein zehnseitiger Bericht des IASB-Vorsitzenden Sir David Tweedie. Er hält fest, dass die drei wesentlichen Ziele im Jahr 2004 in Folgendem bestanden:

eine stabile Plattform annehmbarer Standards für jene Unternehmen zu schaffen, die 2005 auf IFRS umstellen;

das Konvergenzprogramm mit dem FASB und anderen Standardsetzern weiterzuführen und zu beschleunigen;

andere Rechtskreise dazu zu ermutigen, dem Kreis jener beizutreten, die die Anwendung von IFRS durch inländische Unternehmen entweder zulassen oder vorschreiben.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.