Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Entscheidung der EITF zum Bergbau beeinflusst US-amerikanische IFRS-Bilanzierer

  •  Image

31.03.2005

Am 30. März 2005 hat die Emerging Issues Task Force (EITF) des FASB einen Beschluss bezüglich der Behandlung von Abraumbeseitigungskosten gefasst, die im Tagebau anfallen, sobald der Abbau beginnt.

Diese Kosten werden als variable Produktionskosten angesehen. Die Abgrenzung derartiger Kosten in der Bilanz über ein Verhältnis der Abraumkosten zur Abbauzeit ist nach US GAAP nicht länger zulässig. Ausländische Unternehmen, die ihre Abschlüsse bei der SEC einreichen, IFRS oder anderweitige nationale Rechnungslegungsgrundsätze anwenden und sich dazu entschließen, die Abgrenzungspraxis bei Abraumbeseitigungskosten nach Beginn des Abbaus beizubehalten, müssen ihrer Überleitung auf US GAAP ab sofort eine Anpassung beifügen. Abraumbeseitigung vor Beginn des Abbaus wurde von der EITF nicht untersucht, so dass die allgemeine Verfahrensweise, wonach derartige Kosten als Teil der Entwicklungskosten der Mine aktiviert werden, unberührt bleibt. Für weitergehende Informationen siehe das EITF Issue No. 04-6 Accounting for Stripping Costs in the Mining Industry (Bilanzierung von Abraumbeseitigungskosten in der Bergbaubranche, Dokument in englischer Sprache) auf der Website des FASB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.