Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRIC wird vom 31. März bis zum 1. April tagen

  •  Image

23.03.2005

Das International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC) wird in den Räumen des IASB in London am Donnerstag, den 31. März, und Freitag, den 1. April, tagen.

Die geplante Tagesordnung für die Sitzung sieht wie folgt aus:

Tagesordnung der IFRIC-Sitzung 31. März bis 1. April 2005

Donnerstag, 31. März 2005

IFRIC 3 Emissionsrechte - Mögliche Ansätze für eine Überarbeitung von IAS 38

IFRIC D9 Versorgungspläne mit garantierter Rendite auf geleistete Beiträge oder Nominalzahlungen - Durchsicht der eingegangenen Stellungnahmen

IAS 19: Effekt von Mindestdotierungsanforderungen auf die die Vermögenswertobergrenze

IFRIC D6 Gemeinschaftliche Pläne mehrerer Arbeitgeber

IAS 11: Zusammenführung und Zerlegung von Verträgen

Freitag, 1. April 2005

IAS 39: Wertminderung eines Beteiligungstitels

IAS 39: Fremdwährungs-Wandelanleihen

IFRS 2: Geschäftsvorfälle mit eigenen Anteilen und Geschäftsvorfälle auf Gruppenebene

IFRIC D11 Änderungen an den Einzahlungen in Arbeitnehmer-Aktienkaufpläne (Employee Share Purchase Plans, ESPP)

IFRIC D10 Schulden, die infolge einer Präsenz in einem bestimmten Markt entstehen - Elektro- und Elektronikschrott

Agendakomitee: Sachverhalte, die zur Ablehnung vorgeschlagen werden

Tätigkeiten anderer Interpretationsgremien

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.