Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EU beseitigt den Carve-out zur Fair Value Option

  • newsDefault Image

15.11.2005

Die Europäische Kommission hat eine Verordnung angenommen, mit der die Fair Value Option in IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung wie vom IASB im Juni 2005 geändert übernommen wird.

Dadurch wird einer der beiden "Carve-outs" beseitigt, den die EU bei der Übernahme von IAS 39 für die Anwendung in Europa herbeigeführt hatte. Die geänderte Fair Value Option war von den EU-Mitgliedstaaten einstimmig im Regelungsausschuss für Rechnungslegung (Accounting Regulatory Committee, ARC) und vom Europaparlament genehmigt worden. Die Übernahme erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2005, so dass Unternehmen in der Lage sind, den geänderten Standard in ihrem Abschluss für das Jahr 2005 anzuwenden. Der für Binnenmarkt und Dienstleistungen zuständige Kommissar, Charlie McCreevy, sagte: "Ich bin überaus erfreut, dass die Kommission in der Lage war, den 'Carve-out' zur Fair Value Option in IAS 39 zu beseitigen. Die zwei 'Carve-outs' in IAS 39 waren stets als Ausnahmetatbestand und nur vorübergehend gedacht. Wir müssen uns daher nun verstärkt an die Arbeit machen, um eine Lösung für den zweiten 'Carve-out' zu finden." Klicken Sie auf die nachfolgenden Links für

die Presseerklärung der EU (in englischer Sprache, 94 KB)

den IAS Plus Newsletter, in dem die Fair Value Option beschrieben wird (in englischer Sprache, 62 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.