Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

SEC-Vorsitzender spricht zu internationalen Themen

  • newsDefault Image

10.10.2005

Der Vorsitzende der US-Börsenaufsicht SEC, Christopher Cox, hielt vor Kurzem bei einer von der US Rechtsanwaltsvereinigung ("American Bar Association") organisierten Video / Telekonferenz eine Rede über Themen des internationalen Wertpapieraufsichtsrechts und Rechnungslegung.

Vorsitzender Cox erörterte eine Reihe von Sachverhalten, einschließlich der Integrität weltweiter Kapitalmärkte, der Notwendigkeit globaler Rechnungslegungsstandards und deren Durchsetzung, sowie interaktive Finanzdaten. Er betonte dass obwohl die SEC immer stärke in internationale Aktivitäten involviert ist, sie nicht beabsichtigt, ihre Ansichten anderen aufzuzwingen, sondern lediglich globale Konvergenz und Zusammenarbeit fördert. Die Anmerkungen des Vorsitzenden Cox sind als MP3-Audiodatei erhältlich. Zum Download der Audiodatei* (MP3, 3,185 MB, in englischer Sprache)

*Auf Windows-PCs führt ein Klick mit der linken Maustaste normalerweise zum Öffnen der Datei in Standard-Media-Player. Klicken Sie zum Speichern der MP3-Datei auf ihrer Festplatte mit der rechten Maustaste.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.