Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

BIZ-Studie bezüglich Rechnungslegung und Finanzaufsicht

  • newsDefault Image

19.09.2005

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat ein Arbeitspapier mit dem Titel Rechnungslegung, Finanzaufsicht und Finanzstabilität: Elemente einer Synthese (in englischer Sprache, 258 KB) veröffentlicht.

Die grundlegende Fragestellung des Papiers ist die Folgende: „Welche Informationen bezüglich der finanziellen Situation eines Unternehmens sind einer effizienten und stabilen Wirkungsweise eines Finanzsystems und im weiteren Sinne der Ökonomie zuträglich?‟ In Bezug auf firmenspezifische Informationen identifiziert das Papier signifikante Unterschiede zwischen den Betrachtungsweisen der Standardsetter und der Aufsichtsbehörden:

Wir untersuchen die Gründe für diese Unterschiede und zeigen Wege auf, wie diese beseitigt werden können. Wir schlagen eine Strategie vor, die auf zwei Grundsätzen beruht: erstens, auf lange Sicht, der „Entkoppelung‟ des Ziels exakter Rechungslegung des Unternehmens von dem Ziel, ein ausreichendes Maß an Sorgfalt im Verhalten des Unternehmens zu fordern; zweitens, ein paralleler Prozess hin zu diesem Ziel, so dass die Aufsichtsbehörden bei allen Punkten jedwede unerwünschte Auswirkung auf die Finanzstabilität infolge von Änderungen in den Rechnungslegungsvorschriften ausgleichen können. Wir heben hervor, dass eine enge Zusammenarbeit zwischen Standardsettern und den Aufsichtsbehörden bei der Entwicklung des endgültigen Kanons an Informationen und dessen Implementierung nötig ist.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.