Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Stellungnahme des IASB zur Zusammenarbeit mit den Standardsettern

  • newsDefault Image

07.04.2006

Der IASB hat eine Stellungnahme zur Best Practice: Arbeitsverhältnis zwischen dem IASB und anderen Standardsettern veröffentlicht (in englischer Sprache, 166 KB).

Die Stellungnahme beleuchtet eine Reihe von Aktivitäten, die nach Ansicht des IASB und regionaler sowie nationaler Standardsetter zur Förderung der Übernahme bzw. Konvergenz mit den vom IASB herausgegebenen IFRS durchgeführt werden sollten. Hierzu zählen:

Kommunikation, sowohl zwischen den Standardsettern und ihren Adressaten als auch zwischen den Standardsettern selbst.

Projektentwicklung, einschließlich der Möglichkeiten zur Unterstützung des IASB bei der Weiterentwicklung bestimmter Projekte.

Beiträge zu den Konsultationsdokumenten des IASB.

Die Prozesse und Vorgehensweisen, die andere Rechnungslegungs-Standardsetter bei der Übernahme der oder Konvergenz mit den IFRS anwenden könnten.

Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Interpretationen zu den IFRS.

Der IASB hatte bezüglich eines früheren Entwurfs dieser Stellungnahme (zu diesem Zeitpunkt als Memorandum of Understanding (MoU) bezeichnet) öffentlich um Stellungnahmen gebeten und diese mit den nationalen Standardsettern bei Treffen im September 2004 und erneut im September 2005 erörtert. Klicken Sie auf die nachfolgenden Links zum Download der englischsprachigen Dokumente:

Einladung zur Abgabe von Stellungnahmen (8 KB).

Früherer Entwurf der Stellungnahme (43 KB).

Deloitte-Stellungnahme zum Memorandum of Understanding (30 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.