Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Konferenz der IASC-Stiftung zum Thema Konvergenz am 6./7. April 2006 in Frankfurt am Main

  • newsDefault Image

24.01.2006

Die International Accounting Standards Committee Foundation (IASC Foundation), die Dachorganisation des IASB, wird am Donnerstag und Freitag, den 6. und 7. April 2006, eine Konferenz zum Thema "International Financial Reporting Standards - Implications of Convergence" für erfahrene Finanzvorstände und sonstige interessierte Parteien in Frankfurt am Main ausrichten.

Die Konferenz dient dem Austausch von Erfahrungen und Informationen zwischen Standardsettern, Aufsichtsbehörden, Analysten und Anwendern über die Auswirkungen der internationalen Rechnungslegungs-Konvergenz, im Rahmen von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Arbeitsgruppen. Als Hauptredner sind vorgesehen:

John Tiner, Geschäftsführer der britischen Wertpapieraufsichtsbehörde (UK Financial Services Authority) und Vorsitzender der Finanz-Arbeitsgruppe des Komitees der europäischen Wertpapieraufsichtsbehörden (Committee of European Securities Regulators, CESR) und

Charlie McCreevy, EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen.

An den Podiumsdiskussionen (unter anderem zu den Themen Rahmenkonzept, Unternehmenszusammenschlüsse, Erlöserfassung und Finanzinstrumente) werden zahlreiche Mitglieder des IASB und des US-Standardsetters FASB teilnehmen, einschließlich der beiden Vorsitzenden, Sir David Tweedie und Robert Herz. Zum Download des englischsprachigen Veranstaltungsprospekts klicken Sie bitte hier (367 KB). Weitere Informationen finden Sie auf der IASB-Website.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.