Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

RIC-Eingabe zur Eigen- bzw. Fremdkapitalklassifizierung im Abschluss eines Anteilseigners

  •  Image

26.07.2006

Das Rechnungslegungs Interpretations Committee (RIC) des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) hatte sich auf seinen letzten Sitzungen unter anderem mit der Fragestellung auseinandergesetzt, ob kündbare Anteile an einem Unternehmen, die nicht in den Anwendungsbereich des vor kurzem veröffentlichten Entwurfs der vorgeschlagenen Änderungen zu IAS 32 Finanzinstrumente: Darstellung fallen (siehe unsere Nachricht vom Juni 2006), sowohl beim ausgebenden Unternehmen als auch beim Anteilseigner als Fremdkapital, oder ob solche Anteile im Abschluss des Anteilseigners als Eigenkapital auszuweisen sind.

Im Rahmen der Beantwortung dieser Frage würden sich etwa auch Konsequenzen für die Konsolidierung eines kündbare Anteile ausgebenden Tochterunternehmens im Konzernabschluss des Anteilseigners ergeben. Das RIC hat zu dieser Fragestellung eine englischsprachige Eingabe (RIC-Initiative (131 KB)) formuliert und diese heute an IFRIC übermittelt. IFRIC wird frühestens in seiner nächsten Sitzung im September 2006 darüber entscheiden, ob dieser Sachverhalt auf seine Agenda genommen werden wird.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.