Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Einhaltung globaler Standards

  •  Image

13.06.2006

Bei einer Konferenz gestern in Dublin sprach Charlie McCreevy, EU-Kommissar für den Binnenmarkt und Dienstleistungssektor, in seinen Anmerkungen zur Globalisierung und Finanzdienstleistungen über den Wettbewerbsvorteil, den die IFRS dem europäischen Kapitalmarkt bescheren: .

Bei einer Konferenz gestern in Dublin sprach Charlie McCreevy, EU-Kommissar für den Binnenmarkt und Dienstleistungssektor, in seinen Anmerkungen zur Globalisierung und Finanzdienstleistungen über den Wettbewerbsvorteil, den die IFRS dem europäischen Kapitalmarkt bescheren:

Die Offenheit der EU wird beispielhaft deutlich durch unsere Entscheidung, uns qualitativ hochwertigen, globalen Standards zu verschreiben. Um nur zwei Beispiele aufzuzeigen, börsennotierte Unternehmen sind seit dem 01. Januar 2005 EU-weit verpflichtet ihre Jahresabschlüsse in Übereinstimmung mit den IFRS zu erstellen. Des Weiteren wird nächstes Jahr die Umsetzung der Eigenkapitalrichtlinie (Capital Requirements Directive), welche die Basel II Ordnung durchsetzt, in Kraft treten. Ein frühzeitiger Anwender dieser hochgeschätzten internationalen Standards zu sein, kann genauso einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in Bezug auf die wirtschaftliche Attraktivität darstellen, wie auch den Unternehmen in der EU helfen ins Ausland zu expandieren. Im Übrigen folgen die restlichen Länder der Welt unserem Beispiel und übernehmen IAS oder IAS ähnliche Standards.

Vor dem Hintergrund unserer Verpflichtung zur Einhaltung dieser strengen globalen Standards ist es nur recht, dass die EU (vertreten durch die Europäische Kommission) auch weiterhin eine führende Rolle innerhalb internationaler Gesetzgebungs- und Standardsetzungsgremien spielt, um sicher zu stellen, dass die besten Interessen der europäischen Unternehmen und Bürger, die sich an diese Regeln halten, rigoros verteidigt werden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.