Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

PCAOB-Konzept für Untersuchungen von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in 2006

  •  Image

02.05.2006

Der US-amerikanische Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB) hat eine Stellungnahme bezüglich seines Ansatzes für die Untersuchungen der, von den unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchgeführten Prüfungen der internen Kontrollsysteme für die Rechnungslegung herausgegeben.

Mit diesen Untersuchungen wird in diesem Monat begonnen. Der PCAOB gab bekannt, dass seine Inspekteure Folgendes beurteilen werden:

Das Ausmaß, in dem die Prüfung des internen Kontrollsystems für die Rechnungslegung und Prüfung der Jahresabschlüsse als ein einziger, durchgängiger und sich gegenseitig stützender Prozess durchgeführt wurde;

ob die Abschlussprüfer einen Top-Down Ansatz verwenden, bei dem als erstem Schritt im Rahmen der Prüfungsplanung die Kontrollen auf Unternehmensebene identifiziert werden;

ob die Abschlussprüfer auf angemessene Art und Weise das Risiko abgeschätzt und einen risikoorientierten Ansatz verwandt haben, um die Art, die Zeiteinteilung und das Ausmaß der Untersuchung der internen Kontrollen zu ermitteln; und

ob sich die Abschlussprüfer die vorhandenen Möglichkeiten zum Rückgriff auf die Tätigkeiten Dritter, wie etwa die Mitarbeiter der internen Revision des Unternehmens, voll zur Nutze gemacht haben.

Die Untersuchungen 2006 werden die jährlichen Untersuchungen der neun Gesellschaften mit einschließen - acht US-amerikanische und eine kanadische - die über 100 kapitalmarktorientierte Unternehmen prüfen. Zudem wird der PCAOB seinen dreijährigen Turnus für die Untersuchungen von kleineren Gesellschaften fortsetzen, die mindestens ein kapitalmarktorientiertes Unternehmen prüfen, einschließlich Nicht-US-Gesellschaften. Im Jahre 2005 untersuchte der PCAOB 281 Gesellschaften, darunter 16 Nicht-US-Gesellschaften. Klicken Sie für:

Die PCAOB-Stellungnahme zu den Untersuchungen 2006 (in englischer Sprache, 46 KB); und

die PCAOB-Pressemitteilung (in englischer Sprache).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.