Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vorgeschlagene Leitlinien der IFAC zum Verhaltenskodex von Unternehmen

  • newsDefault Image

10.11.2006

Das Professional Accountants in Business Committee (PAIB) der internationalen Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (International Federation of Accountants, IFAC) hat einen Entwurf zu Leitlinien herausgegeben, der Unternehmen und deren professionellen Rechnungslegern bei der Entwicklung und Anwendung eines Verhaltenskodex unterstützt.

Die vorgeschlagen, neuen Leitlinien zur guten Praxis "Bestimmung und Entwicklung eines effektiven Verhaltenskodex" (Defining and Developing an Effective Code of Conduct, in englischer Sprache, 136 KB) heben die unterschiedlichen Rollen von in Unternehmen tätigen professionellen Rechnungslegern hinsichtlich des Voranbringens und Unterstützens der organisatorischen Ethik und der Durchführung von Ethik-Programme hervor. Es werden auch praktische Leitlinien zur Gestaltung und Entwicklung solcher Kodizes dargestellt. Die Kommentierungsfrist läuft am 16. Februar 2007 ab. Zur Ansicht der englischsprachigen Pressemitteilung klicken Sie bitte hier.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.