Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Treffen zwischen DRSC und IASB zur Eigen-/Fremdkapitalabgrenzung

  •  Image

20.04.2007

Zwecks Erörterung der Eigen-/Fremdkapitalabgrenzung nach IFRS findet heute in Frankfurt am Main eine Sitzung zwischen einer Delegation des International Accounting Standards Board (IASB) und Vertretern des DRSC, von mittelständischen Unternehmen, der Wirtschaftsprüfer und einem Experten für deutsches Gesellschaftsrecht statt.

Es soll über den aktuellen Entwurf zur Änderung von IAS 32, andere kurzfristig umsetzbare Lösungsmöglichkeiten sowie die Besonderheiten der deutschen gesellschaftsrechtlichen Situation diskutiert werden. Sie können die Pressemitteilung hier herunterladen (21 KB).

Darüber hinaus wurde die DSR-Stellungnahme an den IASB zum Entwurf der Änderungen an IFRS 1 Erstmalige Anwendung der IFRS: Anschaffungskosten der Beteiligung an einem Tochterunternehmen (ED Amendments to IFRS 1 First-time Adoption of IFRS: Cost of an Investment in a Subsidiary) vom DSR verabschiedet. Sie können die englischsprachige Stellungnahme hier herunterladen (42 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.