Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Neue Leitlinien zur Finanzberichterstattung der CEBS

  •  Image

25.07.2007

Das Komitee der Europäischen Bankenaufsichtsbehörden (Committee of European Banking Supervisors, CEBS) hat die endgültigen Änderungen der Leitlinien für die Implementierung des Rahmenkonzepts für Konzernrechnungslegung (Guidelines for the Implementation of the Framework for Consolidated Financial Reporting, FINREP) veröffentlicht.

Die Leitlinien waren am 20. April zur Stellungnahme freigegeben worden (s. auch unsere Nachricht vom 22. April 2007). Diese Leitlinien sind dafür gedacht, dass sie von Bankkonzernen bei der Erstellung ihrer finanziellen Berichterstattung genutzt werden, die auf den IAS/IFRS basieren, wie sie von den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union vorgeschrieben sind. Die Leitlinien waren ursprünglich im Dezember 2005 verabschiedet worden und im Dezember 2006 geändert worden. Bei der Veröffentlichung der überarbeiteten Leitlinien hielt das Komitee folgendes fest:

Das CEBS möchte noch einmal auf die Verbindungen zwischen den Leitlinien und die Angabeforderungen in den International Financial Reporting Standards hinweisen. Dieses Prinzip ist das Fundament, auf dem das CEBS ein Rahmenkonzept aufbaut, das die Bürde der Berichterstattung für die beaufsichtigten Institutionen erleichtern und dennoch den Aufsichtbehörden die Erfüllung ihrer Verpflichtungen als Sachverständige erlauben soll. In diesem Zusammenhang wird das CEBS weitere Entwicklungen in den Standards beobachten und sie daraufhin überprüfen, ob sie Auswirkungen auf die derzeitige Fassung der Leitlinien haben.

Nachfolgend finden Sie:

die überarbeiteten Leitlinien für die Implementierung des Rahmenkonzepts für Konzernrechnungslegung (in englischer Sprache, 381 KB),

die zugehörige englischsprachige Presseerklärung des CEBS.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.