Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

PCAOB schlägt neue Vorschriften zur Berufsethik und zur Unabhängigkeit vor

  •  Image

25.07.2007

Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (Public Company Accounting Oversight Board, PCAOB) hat neue Vorschriften zur Berufsethik und zur Unabhängigkeit mit dem Titel Kommunikation mit Prüfungskomitees bezüglich Unabhängigkeit (Communication with Audit Committees Concerning Independence) zur Stellungnahme freigegeben.

Die vorgeschlagenen Vorschriften würden von den registrierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften verlangen, das Prüfungskomitee eines Emittenten von jeder Beziehung zwischen der Prüfungsgesellschaft und dem Emittenten in Kenntnis zu setzen, bei der vernünftigerweise davon ausgegangen werden kann, dass sie Auswirkungen auf die Unabhängigkeit der Gesellschaft haben kann. Diese Mitteilungen müssten sowohl vor Annahme eines neuen Prüfungsauftrags nach den Standards der PCAOB erfolgen als auch jährlich bei fortlaufenden Mandaten. Darüber hinaus schlägt die PCAOB vor, ihre Vorschriften zu Steuerdienstleistungen für Personen in Positionen der Prüfungsaufsicht zu ändern. Danach würde der Teil der Prüfperiode, der vor der Annahme des Prüfungsauftrags liegt, aus dem Anwendungsbereich dieser Vorschrift ausgeschlossen. Weitere Informationen finden Sie in der englischsprachigen Presseerklärung der PCAOB.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.