Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

EFRAG-Jahresbericht 2006

  • efrag.gif Image

29.06.2007

Die Europäische Beratungsgruppe zur Rechnungslegung (European Financial Reporting Advisory Group, EFRAG) hat ihren englischsprachigen Jahresbericht für 2006 (1.877 KB) veröffentlicht.

Der Bericht des Vorsitzenden benennt eine Reihe von wichtigen Ereignissen und Tätigkeiten aus dem Jahr 2006, unter anderem:

Einführung von IFRS in Europa,

Abschluss einer neuen formalen "Arbeitsvereinbarung" ("Working Arrangement") mit der Europäischen Kommission, dem Regelungsausschuss für Rechnungslegung (Accounting Regulatory Committee, ARC), dem Runden Tisch für die einheitliche Anwendung von IFRS (EC Roundtable for Consistent Application of IFRSs) und der Prüfgruppe für Standardübernahmeempfehlungen (Standards Advice Review Group, SARG),

Neuer Übernahmeprozess unter der IAS-Verordnung, der dem Europäischen Parlament mehr Einfluss im Übernahmeprozess gibt,

Initiative "Proaktive Rechnungslegungsaktivitäten in Europa" ("Pro-active Accounting Activities in Europe", PAAinE),

IFRS-Konvergenzaussichten mit US-GAAP,

Treffen mit den europäischen Standardsetzern,

Einrichtung eines Beratungsgremiums für Abschlussadressaten durch EFRAG,

Facharbeit in Form von Stellungnahmen zu IASB-Entwürfen und Diskussionspapieren, IFRIC-Interpretationsentwürfen und in Form von Beratung zur Übernahme bestehender Standards und Interpretationen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.