Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Initiative zur Stärkung der Prüfung und Finanzberichterstattung in den USA

  • newsDefault Image

18.05.2007

Das Büro des amerikanischen Finanzministers Henry M.

Paulson hat Initiativen angekündigt, „die Wettbewerbsfähigkeit des amerikanischen Kapitalmarkts zu fördern, mit Konzentration auf eine verstärkte Finanzberichterstattung und eines nachhaltigeren und transparenteren Prüfungsberufstandes‟. Die Initiativen sind Teil einer aktuellen Bemühung die Themen anzusprechen, die die Wettbewerbsfähigkeit des amerikanischen Kapitalmarktes beeinflussen. Die von Henry Paulson angekündigten Initiativen sind unten dargestellt und schließen die Abschaffung der IFRS-US GAAP-Überleitung mit ein:

Ausstattung der Investoren mit einem transparenten und nachhaltigen Prüfungssystem. Das Finanzministerium beabsichtigt einen unabhängigen Ausschuss zu beauftragen, um eine Empfehlung zur Berücksichtigung der verfügbaren Möglichkeiten zur Verstärkung der finanziellen Bonität der Industrie zu entwickeln und seine Fähigkeit qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und langfristig zu halten. Das Finanzministerium beauftragte den ehemaligen SEC Vorsitzenden Arthur Levitt, Jr. und den ehemaligen SEC Chief Accountant Donald T. Nicolaisen dem öffentlichem Forum als stellvertretende Vorsitzende zu dienen.

Erhalt eines besseren Verständnisses hinsichtlich der Gründe für die steigenden finanziellen Neudarstellungen. Die Anzahl der Neudarstellungen sind während des letzten Jahrzehnts rapide gestiegen, von 116 in 1997 auf 1.876 in 2006. Das Finanzministerium beabsichtigt eine drastische Untersuchung zu den Faktoren in Auftrag zu geben, die zu Neudarstellungen führen sowie deren Auswirkungen auf Investoren und den Kapitalmarkt. Ergebnisse werden nach Abschluss dieser Untersuchung veröffentlicht.

Förderung der Finanzberichterstattung. US-GAAP umfassen mehr als 2000 einzelne Verlautbarungen, die von verschiedenen Regulierungsbehörden veröffentlicht wurden. Investoren fordern oft Informationen, die nicht durch die Vorschriften zur Finanzberichterstattung bereitgestellt werden. Das Finanzministerium wird von der SEC und dem FASB bei den Bemühungen, die Transparenz und die Zugänglichkeit der Finanzberichterstattung für Investoren zu fördern, unterstützt.

Modernisierung der Bilanzierungsvorschriften um internationale Unternehmen zu ermutigen, sich an amerikanischen Börsen zu notieren und die Kaufgelegenheiten von Investoren zu steigern. Die amerikanischen öffentlichen Märkte sollten für Unternehmen, die hochqualifizierte international akzeptierte Rechnungslegungsstandards befolgen, zugänglich sein. Das Finanzministerium wird durch Aktivitäten der SEC bezüglich der Abschaffung der Überleitungsvorschriften ab 2009 für nach IFRS berichterstattende Unternehmen sowie bei der fortgeführten Konvergenz von US GAAP und IFRS unterstützt.

Gliederung des Vorschlags von Herrn Paulson (in englischer Sprache) in einem Leitartikel mit dem Titel Der Haupttest der sorgfältigen Finanzberichterstattung ist wahr

Pressemitteilung (in englischer Sprache)

Die entsprechende Rede von Herrn Paulson vom März 2007 (in englischer Sprache)

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.