Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Beratungskomitee des US-Finanzministeriums wird die Auswirkungen der IFRS untersuchen

  • newsDefault Image

28.11.2007

In unserer Nachricht vom 4. Oktober 2007hatten wir berichtet, dass das US-amerikanische Finanzministerium ein neunzehnköpfiges Beratungskomitee des Finanzministeriums für die Prüferbranche benannt hat.

Das Komitee wird sich um Kartellbildung in der Prüfungsbranche kümmern, die Prüfungsqualität, Mitarbeiterwerbung und -bindung und damit verbundene Themen. Einer der Vorsitzenden des Komitees ist der ehemalige Vorsitzende der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC), Arthur Levitt; ein weiterer Vorsitzender ist der frühere Leiter der Abteilung Rechnungslegung der SEC, Donald Nicolaisen. Paul Volcker, ehemaliger Vorsitzender der Treuhänder der IASC-Stiftung, fungiert als Mitglied des Komitees. Sowohl der Vorsitzende des IASB, Sir David Tweedie, als auch der Vorsitzende des FASB, Robert H. Herz, sind Beobachter. Das Komitee wird am 3. Dezember 2007 zu einer öffentlichen Sitzung zusammenkommen. Lesen sie die Arbeitsgrundlage für Diskussionen ('Working Discussion Outline', in englischer Sprache, 81 KB) für die Sitzung.

Einige vom Beratungskomitee besprochene Sachverhalte, die einen direkten Bezug zu IFRS haben:

Kann die Aus- und Weiterbildung in Bezug auf IFRS und internationale Prüfungsstandards verbessert werden? Wenn ja: Wie?

Welche Auswirkungen des Lehrplans hat die mögliche Akzeptanz von IFRS und internationalen Prüfungsstandards?

Welche Auswirkungen haben IFRS und internationale Prüfungsstandards auf die Ressourcen der Fakultäten und die an sie gestellten Anforderungen?

Wie wird sich die mögliche Akzeptanz von IFRS in den Vereinigten Staaten und die verstärkte Verwendung von beizulegenden Zeitwerten und „mark to model‟-Bilanzierung auf die Netzwerke der größten Prüfungsfirmen auswirken?

Wie wird sich die mögliche Akzeptanz von IFRS und internationalen Prüfungsstandards auf den Wettbewerb auf dem Prüfungsmarkt auswirken?

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.