Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Kein Aufschub für die Fair-Value-Standards FAS 157 und 159

  •  Image

18.10.2007

Der US-amerikanische Financial Accounting Standards Board (FASB) hat entschieden, die Daten des Inkrafttretens von FAS 157 Bewertung zum beizulegenden Zeitwert und FAS 159 Die Fair-Value-Option für finanzielle Vermögenswerte und finanzielle Verbindlichkeiten nicht einfach unterschiedslos zu verschieben.

Diese FASB-Verlautbarungen gelten für Geschäftsjahre, die am oder nach dem 15. November 2007 beginnen. Der FASB war von einer Reihe von Anwendern um Aufschub gebeten worden, da in der Praxis eine zunehmende Zahl von Anwendungssachverhalten aufgetreten waren. Der Board des FASB wies den Stab an, andere Aufschubmöglichkeiten zu untersuchen, die beispielsweise den Aufschub für bestimmte Vermögenswerte und Schulden oder bestimmte Unternehmen beinhalten könnten. Diese Möglichkeiten werden auf einer zukünftigen Sitzung des FASB erörtert. Der FASB diskutierte auch Pläne, die die Anwendungssachverhalte betreffen. Insbesondere wurde erörtert, ob Trägerunternehmen Angaben nach FAS 157 für das Planvermögen ihrer Pensionspläne oder ihrer anderen Pläne für Leistungen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses machen müssen. Obwohl keine formelle Abstimmung stattfand, hielt der FASB fest, dass seiner Meinung nach solche Angaben von FAS 157 nicht gefordert werden sollten. Der FASB plant, diesen Sachverhalt (gemeinsam mit anderen Anwendungssachverhalten) auf einer zukünftigen Sitzung zu erörtern.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.