Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS für Banken in Mosambik ab 2007 gefordert

  • Mosambik Image

11.09.2007

Die Regierung der Republik Mosambik und die Bank von Mosambik (die Zentralbank) fordern von allen Banken in Mosambik, Abschlüsse ab 2007 nach IFRS zu veröffentlichen.

Das Erfordernis, nach IFRS zu bilanzieren, wird auf große Nichtbanken ab 2009 ausgedehnt werden. Die Zentralbank selbst hat im Jahr 2006 damit begonnen, nach IFRS zu berichten. Die Anforderungen sind niedergelegt in:
  • einer gemeinsamen Absichtserklärung der Regierung der Republik Mosambik und der Bank von Mosambik an den Internationalen Währungsfonds (IWF) vom 28. März 2007 (erhältlich von der Website des IWF zu Mosambik, in englischer Sprache) sowie auch in
  • einer öffentlichen Bekanntmachung (Aviso No. 4/GBM/2007), die von der Bank von Mosambik am 25. März 2007 herausgegeben wurde (erhältlich von der Website der Bank von Mosambik in portugiesischer Sprache).

Auch wenn es in der Absichtserklärung und der Bekanntmachung nicht direkt angesprochen wird, hat die Regierung informell angedeutet, dass sie damit rechnet, das IFRS-Erfordernis auf Versicherungsunternehmen ab 2008 und auf mittelgroße Unternehmen ab 2010 auszudehnen.

 

Ausschnitt aus der Absichtserklärung der Regierung von Mosambik und der Bank von Mosambik an den IWF vom 24. März 2007

27. Die Zentralbank wird ferner ihre Aufsichtsfunktionen stärken und modernisieren und die jüngst genehmigten organisatorischen Änderungen mit Blick auf die Stärkung der Überwachung sowohl vor Ort als auch außerhalb umsetzen. Diesbezüglich wird man mit Schulungsmaßnahmen zur Einführung eines risikobasierten Aufsichtsansatzes im Jahr 2007 beginnen; zu diesem Zeitpunkt werden auch die neuen Prüfungshandbücher verwendet werden. Die Zentralbank setzt gegenwärtig einen Zeitplan um, mit dem die IFRS im Bankwesen ab 2007 übernommen werden sollen. Auf Grundlage der Ergebnisse der FSTAP-Studie, die Mitte 2008 abgeschlossen werden soll, wird die Anwendung der IFRS ab 2009 auch auf große Unternehmen des produzierenden Gewerbes ausgedehnt werden. Dies wird die Fähigkeit des Finanzsystems verbessern, die Qualität ihrer Kreditportfolien zu bewerten. Zudem wurden eine neue Verordnung zur Beurteilung, Klassifizierung und Wertberichtigung von Krediten sowie eine Verordnung zum integrierten Risikomanagement für Kreditinstitute und Finanzunternehmen genehmigt und werden im ersten Halbjahr 2007 in Kraft treten. Die Bank von Mosambik wird ihren eigenen Abschluss für das Jahr 2006 in Übereinstimmung mit den IFRS im Jahr 2007 herausgeben.

Diese und weitere Nachrichten zur Rechnungslegung in Mosambik werden Sie zukünftig auf unserer neu angelegten Länderseite Mosambik abrufen können.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.