Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Studie der IFRS-Darstellungs- und -angabepraxis in Großbritannien

  •  Image

06.02.2008

Unsere britischen Kollegen haben die Darstellungs- und Angabepraxis nach IFRS bei 100 börsennotierten Unternehmen in Großbritannien auf Grundlage der zwischen August 2006 und Juli 2007 veröffentlichten Abschlüsse untersucht.

Das Ziel der Untersuchung lag darin, Antworten auf die folgenden Fragen zu gewinnen:

Wie werden die in den IFRS enthaltenen Angabeforderungen in der Praxis interpretiert?

Was sind die zugrunde liegenden Trends in der Darstellung von IFRS-Abschlüssen?

In wieweit ist die Abschlusserstellung immer noch von den britischen Rechnungsgrundsätzen (UK-GAAP) beeinflusst?

Die in der Studie dargestellten Sachverhalte schließen unter anderem ein:

Was wird in den operativen Gewinn aufgenommen?

Leistungsmessung jenseits der Rechnungslegungsstandards

Wahl von SORIE oder SOCIE in der Darstellung der Veränderungen im Eigenkapital*)

Klassifizierungen in der Kapitalflussrechnung

*) SORIE: andere erfasste Erträge und Aufwendungen (Statement of Recognised Income and Expense); SOCIE: Eigenkapitalsveränderungsrechnung (Statement of Changes in Equity)

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Angaben zu kritischen Beurteilungen und zu den Hauptquellen der Schätzunsicherheit

Segmentberichterstattung

leistungsorientierte Pensionspläne

Wertminderungen

Assoziierte Unternehmen und Joint Ventures

Laden Sie sich einer Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie herunter (in englischer Sprache, 747 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.