Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

DRSC veröffentlicht europäisches Diskussionspapier zur Eigen-/Fremdkapital-Abgrenzung

  •  Image

28.01.2008

Das Deutsche Rechnungslegungs Standards Committee e.V.

hat heute ein Diskussionspapier mit einem Alternativvorschlag zur Abgrenzung zwischen Eigen- und Fremdkapital gegenüber dem derzeitigen IFRS-Ansatz zur Abgrenzung veröffentlicht. Das Diskussionspapier wird zusammen mit den Standardsettern aus Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Italien sowie der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG) herausgegeben. Der Vorschlag ist das Ergebnis eines europäischen Gemeinschaftsprojekts unter der Leitung des DRSC e.V. (Vorsitz: Dr. Andreas Barckow, Leiter des deutschen IFRS Centres of Excellence von Deloitte und Mitglied des Deutschen Standardisierungsrats).

Der entwickelte Ansatz basiert auf der Fähigkeit des Kapitals, Verluste zu tragen (Loss Absorption Approach): Eigenkapital wird als Risikokapital verstanden; Kapital, welches Verluste des Unternehmens absorbiert, wäre als Eigenkapital auszuweisen. (siehe die Pressemitteilung des DRSC). Stellungnahmen zu dem Diskussionspapier werden bis zum 28. Juli 2008 erbeten (info@drsc.de oder commentletter@efrag.org).

Pressemitteilung des DRSC (48 KB)

Diskussionspapier zur Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital (in englischer Sprache, 1,08 MB)

Bereits im November 2007 hatte der FASB vorläufige Ansichten zu Finanzinstrumenten mit den Merkmalen von Eigenkapital (Financial Instruments with Characteristics of Equity) herausgegeben. Sie beschreiben den vom FASB bevorzugten Ansatz der wesentlichen Eigentümerschaft (s. unsere Nachricht vom 5. Dezember 2007). Die Veröffentlichung eines Diskussionspapiers des IASB ist für März 2008 geplant.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.