Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Zwei Sonderberichte von Deloitte & Touche (USA)

  • newsDefault Image

27.01.2008

Unsere amerikanischen Kollegen haben zwei Sonderberichte veröffentlicht, die Sie über die nachstehenden Links abrufen können.

Diese neuen Veröffentlichten geben Aufschluss über die Stellungnahmen des Stabs der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) zu Abschlüssen inländischer und ausländischer, nach IFRS bilanzierender Unternehmen, die bei der SEC registriert sind. Bei diesen handelt es sich um die ersten beiden Berichte einer geplanten Serie. Links zu sämtlichen Berichten der Serie finden Sie hier.

Stellungnahmen der SEC an inländische Unternehmen: ein verschärfter Blick (in englischer Sprache, 542 KB): Dieser Sonderbericht stellt Beispiele der am häufigsten herausgegeben SEC-Stellungnahmen dar. Zu den durch diesen Bericht abgedeckten Sachverhalten gehören:

Unternehmenszusammenschlüsse, langlebige Vermögenswerte und Wertminderungen

Unwägbarkeiten

Aufgegebene Geschäftsbereiche und zur Veräußerung gehaltenene Vermögenswerte

Ergebnis je Anteil

Beizulegender Zeitwert und Aufruhr an den Kreditmärkten

Finanzinstrumente

Bezeichnung von Abschlussbestandteilen

Lagebericht

Erlöserfassung

Staff Accounting Bulletin 74

Berichterstattung an die SEC (Fehlanwendung der Verordnung S-X)

Segmentberichterstattung

Anteilsbasierte Vergütungen

Unsichere Steuerpositionen

Verwendung von Experten und Beratern

Stellungsnahmen der SEC an ausländische Unternehmen, die nach IFRS bilanzieren: ein verschärfter Blick (in englischer Sprache, 461 KB). Dieser Sonderbericht ist dazu gedacht, Abschlusserstellern dabei zu helfen, die Posten, auf die der Stab der SEC in den vergangenen zwei Jahren besonderes Augenmerk gelegt hat, zu verstehen. Er beinhaltet Auszüge aus realen Stellungnahmen sowie vorausschauende Erwägungen. Die wesentlichen in diesem Bericht abgedeckten Sachverhalte beinhalten:

Finanzinstrumente

Darstellung der Gewinn- und Verlustrechnung

Erträge

Kapitalflussrechnungen

Erstmalige Anwendung der IFRS

Segmentberichterstattung

Ertragsteuern

Leistungen an Arbeitnehmer

Wertminderung von Vermögenswerten

Rückstellungen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.