Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASCF-Treuhänder veranstalten Runden Tisch zu Verfassungsvorschlägen

  •  Image

13.05.2008

Die Treuhänder der IASC-Stiftung (International Accounting Standards Committee Foundation, IASCF), der Dachorganisation des IASB, haben angekündigt (Presseerklärung in englischer Sprache, 54 KB), dass sie Gespräche am Runden Tisch anbieten wollen, bevor sie ihre Vorschläge zur Phase I der Überarbeitung der Verfassung veröffentlichen.

In Phase I werden folgende Vorschläge erwogen:

Einrichtung eines Überwachungsgremium aus Abgeordneten offizielle Organisationen einschließlich Wertpapieraufsichten, das Treuhänder ernennen und die Aufsichtsaktivitäten der Treuhänder prüfen würde.

Erweiterung der Anzahl der Boardmitglieder von derzeit 14 auf dann 16 unter Wahrung einer geographischen Balance.

Genauere Informationen zum Runden Tisch sind noch nicht bekannt gegeben worden. Bei Ankündigung der Gespräche haben die Treuhänder allerdings einen aktualisierten Zeitplan für die Überarbeitung der Verfassung bekanntgegeben (den vorigen Zeitplan können Sie hier einsehen):

aktualisierter Zeitplan für die Überarbeitung der Verfassung 2008

März - April 2008

Treuhänder haben Vorschläge und Materialien für die Überarbeitung der Verfassung entwickelt.

Mai - Juni 2008

Treuhänder kommen mit interessierten Parteien zusammen, um die Vorschläge des ersten Abschnitts vor deren Veröffentlichung zu erörtern.

Juni 2008

Veröffentlichung von Vorschlägen zur öffentlichen Rechenschaftspflicht und Umfang bzw. geografischer Balance des IASB – der erste Abschnitt der Überprüfung der Satzung. Die Frist zur Stellungnahme soll im August oder September 2008 enden.

Juni - August 2008

Treuhänder kommen weiter mit interessierten Parteien zusammen, um die Vorschläge des ersten Abschnitts zu erörtern.

September 2008

Satzungsausschuss entwickelt Vorschläge auf der Grundlage der Auswertung eingegangener Stellungnahmen und anderweitigen Inputs zu den Vorschlagen des ersten Abschnitts zur Vorlage an das gesamte Treuhändergremium.

Oktober 2008

Treuhänder werden über den ersten Abschnitt der Überarbeitung der Verfassung auf ihrer Sitzung in Peking befinden. Änderungen sollen zum 1. Januar 2009 in Kraft treten.

Oktober oder November 2008

Treuhänder werden ein Diskussionspapier mit der Bitte um Stellungnahme zu Ansichten zu den anderen Sachverhalten veröffentlichen, die als Teil der Überprüfung der Satzung aufgenommen werden soll – der zweite Abschnitt der Überarbeitung der Verfassung.

Oktober 2008-Januar 2009

Treuhänder kommen mit interessierten Parteien zusammen, um den zweiten Abschnitt der Überarbeitung der Verfassung zu erörtern

Februar 2009

Treuhänder werden eine Liste an Sachverhalten und der Satzungsausschuss Vorschläge ausarbeiten.

April 2009

Treuhänder werden andere Satzungsänderungen zu Sachverhalten, die ausgemacht wurden, veröffentlichen.

April 2009-Oktober 2009

Treuhänder werden eine Reihe an Sitzungen zu den Vorschlägen abhalten, möglicherweise auch Diskussionen am Runden Tisch.

Oktober-November 2009

Abschluss der Überarbeitung der Verfassung.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.