Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS sind „höchst positive Errungenschaft‟

  • newsDefault Image

05.05.2008

In Anmerkungen bei einer von der US-amerikanischen Handelskammer geförderten Konferenz zu amerikanisch-europäischer Zusammenarbeit der Aufsichtsbehörden (Remarks at a Conference on US– EU Regulatory Cooperation) sprach Mark Sobel von der Abteilung für internationale Fragen des US-amerikanischen Finanzministeriums von IFRS als einer „höchst positiven Errungenschaft‟ für die Finanzmärkte weltweit.

Nachfolgend die Übersetzung eines Auszugs aus seinen Anwerkungen:

Konvergenz der Bilanzierung: Als Konsequenz aus den Bilanzierungsaspekten des „Fahrplans‟ [hinsichtlich der Konvergenz von US-GAAP und IFRS] entschied die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) Ende 2007, die Anforderung bezüglich der Überleitung auf US-GAAP für diejenigen ausländischen Unternehmen fallen zu lassen, die Abschlüsse nach IFRS wie vom IASB herausgegeben erstellen. Außerdem wurde um Stellungnahme gebeten, ob es inländischen Unternehmen erlaubt sein sollte, ihre Abschlüsse nach IFRS zu erstellen und einzureichen. Wir haben den Bericht zur Kenntnis genommen, der von der Europäischen Kommission diesen Monat veröffentlicht wurde und in dem festgehalten wird, dass US-amerikanische Rechnungslegungsgrundsätze die Kriterien erfüllen, die für die Anerkennung als den IFRS „gleichwertig‟ aufgestellt wurden. Nun warten wir auf auf die formelle Entscheidung, dieses Ergebnis anzuerkennen, mit der wir ganz sicher im Laufe des Jahres rechnen. Es verdient hervorgehoben zu werden, dass diese Arbeit zusammen mit den Bemühungen, weltweit angewendete Rechnungslegungsstandards zu konvergieren, die Aussicht bietet, dass Unternehmen einen einzigen Abschluss für ihre Aktivitäten weltweit einsetzen können. Dies bringt umfangreichen Nutzen in Bezug auf verminderte Kosten und größere Effizienz mit sich. Dies ist eine höchst positive Errungenschaft, und die SEC und die EU verdienen höchstes Lob für ihre Arbeit der Vergangenheit, die dafür gesorgt hat, dass die Bemühungen von Erfolg gekrönt wurden.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.