Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Gemeinsame Qualifikationen in der Prüferbranche

  • newsDefault Image

28.11.2008

Neun der europäischen Wirtschaftsprüferinstitute haben das Common Content Project zu gemeinsamen Inhalte ins Leben gerufen, um ihre beruflichen Qualifikationen zusammen zu bringen.

Einer der Hauptgründe für Gründung des Projekts ist die Globalisierung der Bilanzierungs- und Prüfungsvorschriften, so dass ein bedeutender Teil der Ergebnisse einen IFRS/ISA-Bezug haben. Bei den Qualifikation von Common Content wird der Schwerpunkt auf die fünf Dienstleistungsbereiche der Wirtschaftsprüferbranche gelegt:

  • Prüfung und prüfungsnahe Leistungen
  • Erfolgsbewertung und -berichterstattung
  • strategisches und Businessmanagement
  • Finanzmanagement
  • Steuer- und Rechtsdienstleistungen

Die neun Institute sind in Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, den Niederlanden und dem Vereinigten Königreich angesiedelt. Sie haben kürzlich ein Programm mit "einem rigorosen Selbsteinschätzungsprozess durch jedes Institut und einer detaillierte Überprüfung durch Teams von anderen Instituten" durchlaufen, um zu bestätigen, dass jedes Institut die Anforderungen für eine langfristige Mitgliedschaft im Projekt erfüllt. Folgende englischsprachige Quellen stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung:

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.