Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Woher kommen die Leser von IAS PLUS?

  • newsDefault Image

30.10.2008

Unsere internationalen Kollegen haben eine Statistik veröffentlicht, woher die Leser unserer englischsprachigen Mutterseite IAS PLUS.com stammen.

Sie verzeichnen eine Verschiebung weg von Europa hin in den asiatisch-pazifischen Raum, wo die IFRS langsam eingeführt werden. So lagen im Oktober 2004 noch die Niederlande, Frankreich, Belgien und Italien in den Top Ten der Leser von IAS PLUS.com, jetzt sind sie daraus verschwunden. Dafür schließt die Liste jetzt Hongkong, Indien, China und Pakistan ein. Kanada schaffte es 2004 nicht unter die ersten 20, jetzt, mit der Aussicht auf Einführung der IFRS in Kanada 2011, liegt Kanada auf Platz fünf. Die Leser von IAS PLUS.de stammen sprachlich bedingt hauptsächlich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Während sich die Anzahl der Leser aus den ersten beiden Ländern analog zur Anzahl der Leser entwickelt hat und seit 2005 etwa versechsfachte, können wir nun im Vergleich zu 2005 elfmal mehr Leser aus der Schweiz begrüßen: Grüezi miteinand!

Leser 2008 von IAS PLUS.com

Vereinigte Staaten 13,9%

Vereinigtes Königreich 11,4%

Hongkong 3,7%

Deutschland 3,5%

Kanada 3,4%

Australien 3,3%

Indien 3,3%

China 3,0%

Pakistan 2,6%

Japan 2,4%

Leser 2008 von IAS PLUS.de

Deutschland 79,6%

Österreich 8,1%

Schweiz 8,1%

Luxemburg 0,4%

Frankreich 0,4%

Belgien 0,3%

Niederlande 0,3%

Vereinigtes Königreich 0,3%

Italien 0,2%

Polen 0,2%

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.