Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Ergebnisse der 123. DSR-Sitzung

  •  Image

18.09.2008

Der Deutsche Standardisierungsrat (DSR) hielt am 1., 2. und 3. September 2008 seine 123. Sitzung in Berlin ab.

Die Inhalte und Beschlüsse der DSR-Sitzung sind nachfolgend wiedergegeben. Sie können das aktuelle Arbeitsprogramm des DSR und des Rechnungslegungs Interpretations Committee (RIC) mit Stand vom September 2008 hier herunterladen (35 KB).

Der Standardisierungsrat beschäftigte sich mit der Auswertung der Studie „Evaluation des DRSC‟, die anlässlich des 10jährigen Jubiläums des DRSC von der Universität Bochum durchgeführt worden war. Diese Ergebnisse gingen in die Diskussion über die zukünftige Strategie des DRSC aus Sicht des DSR ein. Ebenfalls auf der Agenda stand der Entwurf der Stellungnahme des DSR zur Umstrukturierung von EFRAG (Strengthening the European Contribution to the International Standard-setting Process – Proposals for Public Consultation).

Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) stellte dem DSR ihre Erfahrungen aus dem Enforcement im Hinblick auf potenzielle Schwächen der IFRS vor.

Weiterhin lag dem Standardisierungsrat ein Entwurf einer Stellungnahme zu den beim IASCF geplanten Reformbestrebungen im Rahmen des turnusmäßig durchzuführenden Constitution Review vor.

Der Standardisierungsrat verabschiedete eine Stellungnahme zum IASB-Diskussionspapier zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten mit dem Titel Reducing Complexity in Reporting Financial Instruments. Ebenso wurden die Stellungnahmen zum Entwurf des IASB Aussagen zur Zielsetzung und den qualitativen Charakteristika der Rechnungslegung (ED of An improved Conceptual Framework for Financial Reporting – Chapter 1: The Objective of Financial Reporting – Chapter 2: Qualitative Characteristics and Constraints of Decision-useful Financial Reporting Information) sowie zum Entwurf einer CESR-Verlautbarung zum beizulegenden Zeitwert in illiquiden Märkten (Fair value measurement and related disclosures of financial instruments in illiquid markets) verabschiedet.

Der Standardisierungsrat informierte sich über die Struktur und den Inhalt des vom IASB veröffentlichten Standardentwurfs Vorgeschlagene Änderungen zur Vereinfachung des IAS 33 Ergebnis je Aktie (Simplifying Earnings Per Share – Proposed amendments to IAS 33) und diskutierte die vorgeschlagenen Änderungen. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Diskussion wird demnächst eine Stellungnahme des DSR verfasst.

Der DSR setzte seine Diskussion zur Vorbereitung seiner Stellungnahme gegenüber dem IASB in Bezug auf das Diskussionspapier Vorläufige Überlegungen zum Konzept der berichterstattenden Einheit (Preliminary Views on an improved Conceptual Framework for Financial Reporting – The Reporting Entity) fort und erarbeitete zu weiteren Punkten eine gemeinsame Position.

Des Weiteren besprach der DSR den Entwurf einer Stellungnahme zum IASB-Diskussionspapiers Vorläufige Ansichten zu Änderungen an IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer (Preliminary Views on Amendments to IAS 19 Employee Benefits).

Als weiterer Punkt auf der Tagesordnung stand die Information des Standardisierungsrates über die zum PAAinE-Diskussionspapier Abgrenzung von Eigen- und Fremdkapital (Distinguishing between Liabilities and Equity) eingegangen Stellungnahmen. Der DSR verabschiedete einen Nachtrag zur bereits im Mai 2008 abgegeben Stellungnahme zum IASB-Diskussionspapier Finanzinstrumente mit Eigenkapitalcharakter (Financial Instruments with Characteristics of Equity), der die Ergebnisse aus der Analyse der Stellungnahmen zum PAAinE-Diskussionspapier beinhaltet.

Der DSR hatte bei Verabschiedung des DRS 15a (Dezember 2007) entschieden, die Standards zur Lageberichterstattung mittelfristig zu überarbeiten. In dieser Sitzung wurde ein Projektvorschlag zur Umsetzung dieser Entscheidung zur Diskussion gestellt.

Ebenfalls befasste sich der DSR mit der bisherigen Diskussion von Zweifelsfragen bei der Anwendung/Interpretation des IAS 32amend zur Vorbereitung einer RIC-Interpretation und bildete sich eine Meinung zu ausgewählten Zweifelsfragen im Vorgriff der Erarbeitung eines Interpretationsentwurfes.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.