Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Tagesordnung der Boardsitzung geändert

  • newsDefault Image

16.09.2008

Der International Accounting Standards Board kommt von Dienstag, den 16. September bis Freitag, den 19. September 2008 zu seiner monatlichen Sitzung in seinen Londoner Büroräumen, 30 Cannon Street, zusammen.

Die Sitzung ist öffentlich und wird über das Internet per Webcast übertragen. Die Tagesordnung ist gegenüber der von uns am 6. September 2008 genannten Fassung erheblich geändert worden. Nachfolgend der aktualisierte Überblick wie vom IASB herausgegeben (bitte beachten Sie auch die Ergänzungen unserer Beobachter):

16. bis 19. September 2008, London

Dienstag, 16. September 2008

Finanzmarktkrise – Vorgeschlagene Änderungen an den AngabeerfordernissenErörterung vorgeschlagener Verbesserungen bei den Angabeerfordernissen in Bezug auf das Liquiditätsrisiko, die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert und außerbilanzielle Vehikel – wird am Freitagmorgen fortgesetzt

Expertenpanel zur Bewertung von Finanzinstrumenten in Märkten, die inaktiv geworden sind – Aktuelles – von Freitagmorgen vorverlegt

IFRIC: Stand der Arbeiten

Jährliche Verbesserungen an den IFRS ─ 2009: IFRIC 13 – Bestimmung des beizulegenden Zeitwerts von Treuepunkten

Änderung von IFRS 1 – Übergangssachverhalte, die Rechtskreise betreffen, die vermutlich in den nächsten Jahren IFRS einführen werden

Erlöserfassung – Erfüllungsverpflichtungen

Änderung von IFRS 2 – Aktienbasierte Vergütungen, die im Konzern durch Barausgleich erfüllt werden – ursprünglich für Dienstagmorgen vorgesehen; zunächst auf Dienstagnachmittag und/oder am Mittwochmorgen verschoben; hat nach Aussage unserer Beobachter aber nicht stattgefunden!

Mittwoch, 17. September 2008 (nur vormittags)

Änderung von IFRS 2 – Aktienbasierte Vergütungen, die im Konzern durch Barausgleich erfüllt werden – ursprünglich für Dienstagmorgen vorgesehen; zunächst auf Dienstagnachmittag und/oder am Mittwochmorgen verschoben; wird nach Aussage unserer Beobachter aber nicht stattfinden!

IFRS für nicht börsennotierte Unternehmen (vormals IFRS für KMU)

Eigen- und Fremdkapital – Lehreinheit der europäischen Vereinigung der Genossenschaftsbanken

Donnerstag, 18. September 2008

IFRS 2 Anteilsbasierte Vergütung – Vorschlag einer allgemeinen Überarbeitung von IFRS 2

Leitlinien zur Bewertung zum beizulegenden Zeitwert

Angaben zu nahe stehenden Unternehmen und Personen – Staatlich kontrollierte Unternehmen und die Definition eines nahe stehenden Unternehmens oder einer nahe stehenden Person

Versicherungsverträge – Phase II

Freitag, 19. September 2008

Finanzmarktkrise – Vorgeschlagene Änderungen an den AngabeerfordernissenErörterung vorgeschlagener Verbesserungen bei den Angabeerfordernissen in Bezug auf das Liquiditätsrisiko, die Bewertung zum beizulegenden Zeitwert und außerbilanzielle Vehikel – Fortsetzung von Dienstagmorgen

Rohstoffindustrien

Expertenpanel zur Bewertung von Finanzinstrumenten in Märkten, die inaktiv geworden sind – Aktuelles – entfällt; wurde bereits Dienstagmorgen erörtert

IFRS für nicht börsennotierte Unternehmen (vormals IFRS für KMU)

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.