Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IVSC-Vorschlag zur Bewertung von Renditeimmobilien

  • IVSC Image

30.08.2009

Der internationale Rat für Bewertungsstandards (International Valuation Standards Council, IVSC) hat um Stellungnahmen zu einem Entwurf eines vorgeschlagenen Leitliniendokuments mit dem Titel Die Bewertung von im Bau befindlichen Renditeimmobilien gebeten.

Stellungnahmen werden bis zum 31. Oktober 2009 erbeten. Die Leitlinien sind Ausfluss einer Reaktion auf eine Änderung des Anwendungsbereichs von IAS 40 Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien, die der IASB im Mai 2008 im Rahmen seines Jährlichen Verbesserungsprojekts vorgenommen hatte. Der Anwendungsbereich von IAS 40 wurde mit Wirkung vom Januar 2009 ausgeweitet und erstreckt sich nunmehr auch auf Anlagen im Bau oder in der Entwicklung zur künftigen Nutzung als Renditeimmobilie. Solche Anlagen fielen bislang in den Anwendungsbereich von IAS 16. Dementsprechend müssen nach IFRS Rechnung legende Unternehmen Renditeimmobilien im Bau nunmehr in derselben Weise bilanzieren wie andere Immobilien, die als Finanzinvestition gehalten werden. Der Entwurf des IVSC kann von dessen Internetseite bezogen werden (in englischer Sprache, 598 KB). Die begleitende Presseerklärung des IVSC finden Sie hier (in englischer Sprache, 15 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.