Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IASB und Deloitte erörtern die Vorschläge zu IAS 39

  • Webcast Image

01.08.2009

Am 6. August 2009 wird Deloitte Gastgeber eines Webcasts sein, in dessen Rahmen der International Accounting Standards Board (IASB) zu seinen Vorschlägen zur Ersetzung von IAS 39 Finanzinstrumente: Ansatz und Bewertung befragt werden soll.

Diese kostenfreie Veranstaltung bietet Ihnen Folgendes:

aktuelle Informationen zum IASB-Projekt zur Ersetzung von IAS 39 und zum Entwurf Finanzinstrumente: Klassifizierung und Bewertung, der am 14. Juli 2009 veröffentlicht wurde,

Erörterung der Hauptmerkmale des Entwurfs und Hinterfragung der Schlussfolgerungen und praktischen Auswirkungen und

Möglichkeit, eigene Fragen an den IASB, seine projektführenden Stabmitarbeiter und führende Experten von Deloitte im Hinblick auf die Bilanzierung von Finanzinstrumenten zu stellen.

Wenn die Vorschläge verabschiedet werden, werden sie weitreichende Auswirkungen haben, deshalb ist der Webcast von Interesse für alle, die nach IFRS berichten oder beabsichtigen, IFRS zu übernehmen. Die Kommentierungsfrist endet am 14. September 2009. Weitere Informationen zum Webcast:

Thema: IAS 39 – Die Fortsetzung

Zeit: Donnerstag, 6. August 2009, 14:00h bis 15:00h Londoner Zeit

Vortragende: John Smith, IASB-Boardmitglied; Gavin Francis, IASB-Direktor für Kapitalmärkte; Sue Lloyd, führende fachliche Beraterin des IASB; Jens Berger, IASB Practice Fellow; Veronica Poole, Deloitte, Leiterin des Centre of Excellence in Großbritannien; Andrew Spooner, Deloitte, verantwortlicher Partner für Finanzinstrumente

Weitere Informationen und Registrierung

Für diejenigen, die den Webcast nicht live ansehen können, wird später eine Aufzeichnung auf IAS PLUS zur Verfügung stehen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.