Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Treuhänder suchen Nachfolger für Sir David Tweedie

  • IASC Foundation Image

08.12.2009

Die Treuhänder der IASC-Stiftung (International Accounting Standards Committee Foundation, IASCF), der Dachorganisation des IASB, haben weltweit die Suche nach einem Nachfolger für Sir David Tweedie aufgenommen.

Sir David Tweedie ist derzeit Vorsitzender des IASB; seine Amtszeit endet am 30. Juni 2011. Die Treuhänder haben die Suche jetzt aufgenommen, um sie so umfassend wie möglich zu gestalten und einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Sie rechnen damit, in der zweiten Jahreshälfte 2010 zu einer Entscheidung zu kommen. Gerrit Zalm, der Vorsitzende der Treuhänder, äußerte sich zum Profil des alten und des neuen IASB-Vorsitzenden:

Unter der Führung von David Tweedie war der IASB treibende Kraft beim Übergang von wuchernden nationalen Rechnungslegungsgrundsätzen hin zu einer Welt, die sich mit großer Geschwindigkeit auf einen einzigen Satz hochwertiger, weltweit gültiger Standards zubewegt. Wir werden in Kürze damit beginnen, zu überlegen, wie der IASB in der nächsten Phase der Entwicklung globaler Standards aussehen soll. Der neue Vorsitzende wird eine wichtige Rolle in diesem Prozess spielen.

Die zugehörige Presseerklärung des IASB finden Sie hier (in englischer Sprache, 96 KB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.