Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Nicht börsennotierte US-Unternehmen deutlich für IFRS

  • Vereinigte Staaten von Amerika Image

23.02.2009

Eine neue Deloitte-Umfrage deutet darauf hin, dass eine bedeutende Zahl amerikanischer, nicht börsennotierter Unternehmen gern einen einzigen Standard weltweit akzeptierter Rechnungslegungsstandards für nicht börsennotierte Unternehmen hätte.

Mehr als 40 Prozent der 1.700 Finanzexperten, zumeist aus nicht börsennotierten Unternehmen, antworteten auf einen Satz an Fragen während einer Internetsendung von Deloitte und gaben an, dass ihre Unternehmen es positiv aufnähmen, wenn der IASB sein Projekt zur Berichterstattung für nicht börsennotierte Unternehmen abschlösse. Annähernd 14 Prozent sagten, dass sie erwägen würden, den neuen Standard des IASB kurzfristig anzuwenden, während 26 Prozent angaben, dass sie Kosten und Nutzen einer Anwendung abwägen würden. Nahezu 85 Prozent fanden, dass das Projekt etwas Attraktives habe, einschließlich der mehr als 33 Prozent, die einen vereinfachten, in sich geschlossenen Satz an Bilanzierungsstandards, die nicht börsennotierten Unternehmen angemessen sind, haben möchten. Knapp 30 Prozent glaubten, dass diese Standards ihre Rechnungslegungshürde verringern würden, und etwas mehr als 21 Prozent nannten eine bessere Vergleichbarkeit für die Nutzer von Finanzinformationen aus nicht börsennotierten Unternehmen. Die englischsprachige Internetsendung von Deloitte mit dem Titel International Financial Reporting Standards: Warum nicht börsennotierte Unternehmen Kenntnis nehmen sollten kann erneut abgespielt werden unter www.deloitte.com/us/pcwebcast128". Hierkönnen Sie die Presseerklärung von Deloitte herunterladen (in englischer Sprache, 24 KB).

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.