Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

SEC verlängert Kommentierungsfrist zum IFRS-Fahrplan

  • SEC und IFRS Image

05.02.2009

Die US-amerikanische Wertpapier- und Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission, SEC) hat der Kommentierungsfrist zur ihrer Verlautbarung zum IFRS-Fahrplan weitere 60 Tage hinzugefügt.

Der Fahrplan enthält den Vorschlag, dass inländische amerikanische Unternehmen die International Financial Reporting Standards (IFRS) wie vom IASB herausgegeben anwenden können sollen. Die Kommentierungsfrist, die am 19. Februar 2009 enden sollte, ist nun bis zum 20. April 2009 ausgeweitet. Die Verlängerung ist das Ergebnis von bei der SEC eingegangenen Bitten, dabei zu helfen, die Zahl der Antworten und deren Qualität zu erhöhen. Im vorgeschlagenen Fahrplan werden vier Meilensteine genannt, bei deren Erreichen eine verpflichtende Anwendung der IFRS durch US-Emittenten ab 2014 folgen könnte, wenn die SEC der Meinung ist, dass dies im öffentlichen Interesse ist und dem Schutz der Anleger dient. Einigen großen Emittenten wäre die IFRS-Anwendung früher gestattet.

SEC-Presseerklärung zur Verlängerung der Kommentierungsfrist (in englischer Sprache, 52 KB)

Weitere Informationen zum IFRS-Fahrplan

Zugehörige Themen

    Ressourcen

  • SEC

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.