Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 1

  • Deloitte Comment Letter Image

24.01.2009

Deloitte hat eine Stellungnahme zum Standardentwurf Weitere Ausnahmen für erstmalige Anwender – vorgeschlagene Änderungen an IFRS 1 übermittelt (in englischer Sprache, 124 KB).

Grundsätzlich unterstützen wir die in dem Standardentwurf vorgeschlagenen Änderungen. Wir stimmen dem Board zu, dass es für Rechtskreise, die die IFRS in naher Zukunft übernehmen werden, mögliche Herausforderungen gibt, die über die vorgeschlagenen Ausnahmen abgemildert werden können. Wir stimmen insbesondere zu, dass die vorgeschlagenen Ausnahmen dabei helfen sollen, unnötige Kosten und Schwierigkeiten für bestimmte erstmalige Anwender zu begrenzen.

Wir sind allerdings der Ansicht, dass die Änderungen, die sich auf Unternehmen der Öl- und Gasbranche sowie auf preisregulierte Branche beziehen, verbessert werden können. Wir ermutigen den Board insbesondere, weitere Begründungen in der Grundlage für Schlussfolgerungen zu dem Standard zu geben, um zu erklären, welche Faktoren bei der Entscheidung als wichtig erwogen wurden, eine Ausnahme herauszugeben, die nur bestimmten Unternehmen gestatten, vorherige Kostenansätze als angenommene Kosten zum Zeitpunkt des Übergangs zu verwenden, und anderen nicht.

Alle zurückliegenden Stellungnahmen von Deloitte finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.