Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Aktualisierung der Überprüfung der 4. und 7. EG-Richtlinien

  • Europaeische Union Image

29.07.2009

Am 26. Februar 2009 hat die Europäische Kommission an das Europäische Parlament und den Ministerrat einen Vorschlag übermittelt, demzufolge 'Kleinstunternehmen' von den Bilanzierungs- und Rechnungslegungsanforderungen der 4. und 7. EG-Richtlinien ausgenommen werden sollen.

In Anbetracht der am 9. Juli 2009 erfolgten Veröffentlichung eines IFRS für KMU hat die EU-Kommission entschieden, weitere Untersuchungen und Konsultationen durchzuführen. In der englischsprachigen Presseerklärung(13 KB) heißt es:

Vor dem Hintergrund der Veröffentlichung des International Financial Reporting Standard (IFRS) für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) durch den International Accounting Standards Board am 9. Juli 2009 hat die Europäische Kommission entschieden, mehr Zeit für die Überprüfung der Rechnungslegungsrichtlinien aufzuwenden, um es zu ermöglichen, Konsultationen zu diesem IFRS und allgemeiner zu den Bedürfnissen europäischer Finanzberichterstattung durchzuführen. Der Stab der Kommission wird eine Reihe von Konsultationen mit den Interessengruppen aufnehmen, um ihre Meinungen zum KMU-Standard, zu den Berichterstattungsbedürfnissen der KMU und zu anderen Sachverhalten einzuholen, die von Bedeutung in Bezug auf den Rechnungslegungsregelungsrahmen für KMU in der EU sind. Daher wird der Gesetzesvorschlag zur Überarbeitung der Rechnungslegungsrichtlinien in diesem Jahr nicht mehr erscheinen.

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.