DSR nimmt Stellung zum „Bad Bank“-Modell

  • DRSC Image

12.06.2009

Der Deutsche Standardisierungsrat (DSR) hat sich in seiner 132. Sitzung mit dem Regierungsentwurf des Gesetzes zur Fortentwicklung der Finanzmarktstabilisierung („Bad Bank“-Modell) sowie den sich daraus ergebenden bilanziellen Fragen befasst und eine Stellungnahme verabschiedet (74 KB), die an das Bundesministerium der Justiz übermittelt wurde.

Insbesondere analysiert der DSR darin die beiden folgenden Punkte:

Ausbuchung der strukturierten Wertpapiere und bilanzielle Behandlung der Ausgleichszahlungen und der Nachhaftung beim übertragenden Kreditinstitut und

Konsolidierung der Zweckgesellschaft beim übertragenden Kreditinstitut.

Der DSR weist allerdings explizit darauf hin, dass er keine abschließende Beurteilung hinsichtlich der Bilanzierung nach IFRS geben kann, da eine verbindliche Interpretation der internationalen Rechnungslegungsvorschriften nur vom International Financial Reporting Interpretations Committee (IFRIC) erfolgen kann. Er empfiehlt daher, den vorliegenden Sachverhalt umgehend dem IFRIC zur Beurteilung vorzulegen, um eine verbindliche Antwort zur bilanziellen Behandlung nach IFRS zu erhalten.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.