Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ACCA drängt die G-20, endlich die IFRS zu übernehmen

  • ACCA Image

13.03.2009

Die globale Vereinigung der Wirtschaftsprüfer (Association of Chartered Certified Accountants, ACCA) hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, in dem die Mitglieder des kommenden G-20-Gipfels, der am 2. April 2009 in London stattfindet, aufgefordert werden, eine neue Architektur der globalen Finanz- und Wirtschaftsbeziehungen einzurichten, weil Schritte unternommen werden müssten, die Transparenz und die Stabilität der Finanzmärkte zu verbessern.

Richard Aitken-Davies, Präsident der ACCA, äußerte sich aus Anlass der Veröffentlichung des Diskussionspapiers wie folgt:

Die G-20 haben viele Probleme zu lösen – wie mit der zunehmenden Komplexität der Finanzmärkte umzugehen ist, wie eine Balance zwischen Finanzinnovationen und dem Management von systematischen Risiken gefunden werden kann und was die Rolle globaler Koordination von Finanzaufsicht sein soll.

Insbesondere gilt, dass die G-20 den Nutzen der International Financial Reporting Standards (IFRS) anerkennen und diese übernehmen sollten, denn sie bringen Transparenz, Vergleichbarkeit und Klarheit in die Berichterstattung. Dies dient den Anlegern, den Unternehmen und der Öffentlichkeit im weiteren Sinne. Es ist ein schwerer Fehler, dass die IFRS nicht schon jetzt die weltweit gültige Sprache der Berichterstattung im Finanzsektor sind.

Folgende Dokumente stehen Ihnen in englischer Sprache zur Verfügung:

Presserklärung von ACCA

Diskussionspapier (103 KB)

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.