Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vollständige Konvergenz mit den IFRSs in Singapur bis 2012

  • Singapur Image

31.05.2009

Der singapurische Rat für Rechnungslegungsstandards (Singapore Accounting Standards Council, ASC) hat entschieden, die singapurischen Rechnungslegungsstandards bis 2012 vollständig mit den IFRS zu konvergieren.

Die vollständig konvergierten Standards wären von allen an der singapurischen Börse notierten Unternehmen anzuwenden. Dieser Beschluss wurde in einer Rede von Tharman Shanmugaratnam, dem Finanzminister von Singapur, auf einer IFRS-Konferenz in Singapur am 27. Mai 2009 verkündet. Nachfolgend übersetzen wir einen Auszug für Sie:

 

Singapurs Fahrplan für die Konvergenz

Als internationales Geschäfts- und Finanzzentrum hat Singapur ein großes Interesse an der Entwicklung der IFRS als weltweit gültige Rechnungslegungsstandards. Wir haben uns seit langem für einen einzigen Satz weltweit gültiger Rechungslegungsstandards ausgesprochen, und seit 2002 verfolgt Singapur eine Strategie, in deren Rahmen wir die singapurischen Rechnungslegungsstandards (Singapore Financial Reporting Standards oder SFRS) eng an den IFRs ausrichten – wir weichen von den IFRS nur unter bestimmten und außergewöhnlichen Umständen ab, bei denen es starke Gründe gibt, die auf Argumenten basieren, die der Erhaltung des wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeldes gelten.

Die Unternehmen in Singapur sind generell seit einer Reihe von Jahren im wesentlichen 'IFRS-bereit' und 'IFRS-befolgend' gewesen. Mit unseren Erfahrungen der Umsetzung von IFRS sind wir in Singapur also in einer guten Position, eine aktive Rolle in der Entwicklung der IFRS als weltweit gültige Rechungslegungsstandards zu spielen. Der singapurische Rat für Rechnungslegungsstandards hat deshalb entschieden, einen wichtigen Schritt vorwärts in seiner strategischen Ausrichtung zu gehen und auf die vollständige Konvergenz der singapurischen Rechnungslegungsstandards mit den IFRS für singapurische Unternehmen, die an der Börse von Singapur notiert sind, bis 2012 hinzuarbeiten.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.