Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

IFRS und die Berichterstattung nicht börsennotierter Unternehmen in den Vereinigten Staaten

  • Vereinigte Staaten von Amerika Image

29.05.2009

Das Centre für Corporate Governance unserer US-amerikanischen Kollegen hat eine Publikation mit dem Titel "International Financial Reporting Standards: Welche Bedeutung haben sie für die Berichterstattung nicht börsennotierter Unternehmen?" herausgegeben.

In dieser Veröffentlichung werden die Bewegung hin zu den IFRS und ihre Auswirkungen auf die Finanzberichterstattung nicht börsennotierter Unternehmen in den Vereinigten Staaten untersucht. Es werden außerdem einige Rechnungslegungsfragen erörtert, die möglicherweise nur für nicht börsennotierte Unternehmen (im Wesentlichen kleine und mittelgroße Unternehmen, KMU) von Belang sind, sowie die Bemühungen des IASB, einen Standard zu entwickeln, der auf eben diese Unternehmen zugeschnitten ist, den IFRS für KMU. Schließlich werden in der Publikation der mögliche Nutzen und die möglichen Herausforderungen einer Anwendung entweder der IFRS oder des IFRS für KMU erörtert. In diesem Zusammenhang wird einigen Schlüsselfragen und -überlegungen der Anwender und Ersteller von Abschlüssen von KMU nachgegangen. Die Veröffentlichung enthält außerdem einen Vergleich der Rechnungslegung nach dem vorgeschlagenen IFRS für KMU und nach US-GAAP in ausgewählten Bereichen. Weiterführende Informationen in englischer Sprache:

vollständige Publikation: IFRS: What it Means for Private Company Reporting (725 KB)

Internetseite des Centres für Corporate Governance

Nachfolgend finden Sie die Übersetzung eines Auszugs aus der Veröffentlichung:

Der Nutzen weltweit geltender Standards ist nicht auf börsennotierte Unternehmen beschränkt, da die Märkte sich auch für nicht börsennotierte Unternehmen öffnen, sowohl für kleine als auch für große. Immer mehr nicht börsennotierte Unternehmen suchen grenzüberschreitend nach Geschäftsmöglichkeiten und werden aus ausländischen Quellen finanziert. Reduzierte Komplexität, größere Transparenz, erhöhte Vergleichbarkeit und verbesserte Effizienz sind der mögliche Nutzen der IFRS und des IFRS für KMU. Sowohl die IFRS als auch der IFRS für KMU können die Last der Finanzberichterstattung für nicht börsennotierte Unternehmen verringern und damit die Kosten der Einhaltung senken.

Nicht nur nicht börsennotierte Unternehmen können von einem gemeinsamen Satz von Rechnungslegungsstandards profitieren, auch die Adressaten ihrer Abschlüsse, besonders diejenigen in anderen Rechtskreisen, würden vermutlich einen Nutzen daraus ziehen. Adressaten wie beispielsweise Kreditgeber, Verkäufer, Kunden, Wagniskapitalgeber und nicht in die Geschäftsführung eingebundene Eigentümer müssten nur einen Satz von Standards in ihren Beziehungen zu nicht börsennotierten Unternehmen in anderen Rechtskreisen verstehen...

Die IFRS oder der IFRS für KMU können eine willkommene Alternative zu US-GAAP für viele nicht börsennotierte Unternehmen sein. Die Faktoren jedoch, die die Wahl eines Rechnungslegungswerks beeinflussen, sind für jedes Unternehmensziel und jede Unternehmensstrategie anders. Bei einer Entscheidung werden nicht börsennotierte Unternehmen davon profitieren, die Möglichkeiten sorgfältig auszuloten und eine Kosten-Nutzung-Abwägung vorzunehmen.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.