Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Deloittes iGAAP 2010 IFRS-Berichterstattung in Vereinigten Königreich

  • iGAAP 2010 Image

20.10.2009

Unsere britischen Kollegen haben iGAAP 2010 IFRS-Berichterstattung in Vereinigten Königreich veröffentlicht.

Dieses Buch stellt einen umfassenden Leitfaden für britische Unternehmen dar, die nach IFRS bilanzieren. In dem Buch werden die IFRS-Vorschriften klar erläutert, einschließlich der Unterschiede zu den britischen Rechnungslegungsprinzipien; Auslegungen und Kommentierungen an den Stellen hinzugefügt, an denen in den IFRS nichts verlautbart ist oder sie unklar sind; damit in Bezug stehende speziell britische Vorschriften aufgezeigt; und viele veranschaulichende Beispiele gegeben. Dieses Handbuch behandelt diejenigen neuen Standards umfassend, die für 2009 beginnende Geschäftsperioden anzuwenden sind und deckt zudem jene weiteren Verlautbarungen ab, die vom IASB bis zum 30. Juni 2009 herausgegeben wurden und ab 2010 anzuwenden sind, wobei jene deutlich abgegrenzt werden, die noch nicht von der Europäischen Kommission übernommen worden sind. Zu dem neuen Material in der Ausgabe 2010 gehören folgende Inhalte:

IFRS 6 Exploration und Evaluierung von mineralischen Ressourcen;

die überarbeitete Fassung von IFRS 1 Erstmalige Anwendung der International Financial Reporting Standards (November 2008);

die Änderung an IFRS 2 Konzerninterne und in bar erfüllte anteilsbasierte Vergütungstransaktionen (Juni 2009);

die Änderung an IFRS 7 Verbesserte Angaben zu Finanzinstrumenten (März 2009);

die Änderung an IAS 39 Zulässige Grundgeschäfte (Juli 2008);

die Änderungen an IAS 39 und IFRS 7 Umklassifizierungen finanzieller Vermögenswerte (Oktober 2008);

die Änderungen an IFRIC 9 und IAS 39 Eingebettete Derivate (März 2009);

die im April 2009 herausgegebenen Verbesserungen an den IFRSs;

IFRIC 17 Sachausschüttungen an Eigentümer;

IFRIC 18 Übertragungen von Vermögenswerten von Kunden;

Personengesellschaften;

kleine und mittelgroße Unternehmen;

ruhende, überseeische und Gesellschaften mit unbegrenzter Haftung sowie Gesellschaften mit begrenzter Haftung durch Garantiestellung;

TECH 01/09 Leitlinie zur Feststellung des realisierten Ergebnisses im Zusammenhang mit Ausschüttung nach dem Companies Act 2006;

ausgeweitete Leitlinien zur Unternehmensfortführung infolge der Veröffentlichung der Leitlinie auf diesen Gebiete durch den Rechnungslegungsrat (Financial Reporting Council, FRC); sowie

zusätzliche Beispiele und Leitlinien zu in der Praxis aufkommenden Sachverhalten.

Bestellen können über www.lexisnexis.co.uk/deloitte oder telefonisch über +44 (0) 845 370 1234 aufgegeben werden. Eine beschreibende Broschüre sowie damit in Beziehung stehende iGAAP-Veröffentlichungen für 2010 können Sie hier herunterladen (in englischer Sprache, 248 KB).

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.