Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

ASB-Studie zu Angaben zum Kapitalmanagement

  • Grossbritannien Image

14.12.2010

Der britische Standardsetzer Accounting Standards Board (ASB) hat auf Grundlage von veröffentlichten Jahresabschlüssen von 65 Unternehmen aus allen Branchen eine Studie zu Angaben zum Kapitalmanagement durchgeführt.

25 Unternehmen schienen gar keine Angaben zum Kapitalmanagement nach IAS 1 geleistet zu haben (gefordert in IAS 1.134-135). Die Abschlüsse der verbleibenden Unternehmen wurden genauer untersucht. Obwohl die Studie zu Tage gefördert hat, dass in einigen Abschlüssen eine gute ausgeübte Praxis in Bezug auf diese Angaben vorzufinden ist, ist das Gesamtergebnis negativ:

Die Mehrheit der Unternehmen machten entweder gar keine Angaben oder lieferten Allgemeinplätze zum Finanzkapital, mit denen nicht auf sinnvolle Art gezeigt werden kann, wie ein Unternehmen seine Kapitalausstattung einschätzt und wie es mittel- bis langfristig gesteuert werden soll. Es gibt bedeutende Möglichkeiten der Verbesserung in der Berichterstattung über das Kapitalmanagement.

Weiterführende Informationen:

Presseerklärung des ASB (in englischer Sprache)

Studie des ASB (in englischer Sprache, 230 KB)

Unsere Länderseite Großbritannien

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.