Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Islamische Finanzgeschäfte: Stärkung des globalen Finanzmarkts

  • World Congress of Accountants (WCOA) 2010 Image
  • Islamische Bilanzierung Image

01.12.2010

Beim 18. Weltkongress der Rechnungsleger (World Congress of Accountants, WCOA), der im November 2010 in Kuala Lumpur stattfand, hielt Dr. Zeti Akhtar Aziz, Gouverneurin der Zentralbank von Malaysia, eine programmatische Rede mit dem Titel 'Islamische Finanzgeschäfte: Stärkung des globalen Finanzmarkts'.

Auf dem Kongress wurden die Herausforderungen für die Branche im Nachgang der Finanzmarktkrise erörtert. Der Schari'a-Rat in islamischen Finanzinstituten bietet eine zusätzliche Aufsichtsebene, und islamische Finanzgeschäfte haben ihren globalen Erfolgskurs während der Finanzmarktkrise fortgesetzt und nehmen derzeit durchschnittlich um 20% pro Jahr zu. Damit stellen sie eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Finanzindustrie dar.

Im Hinblick auf die Finanzberichterstattung hielt Dr. Zeti fest, dass die Anwendung der bestehenden Rechnungslegungsrahmen und -gepflogenheiten auf islamische Finanzinstitute eine größere Herausforderung darstellen könnte, wenn man die besonderen Merkmale von islamischen Finanzgeschäften wie beispielsweise der eigenkapitalbasierten Gewinnbeteiligungen bedenkt. Dr. Zeti lobte die Bemühungen, die die Prüfungs- und Rechnungslegungsorganisation für islamische Finanzinstitute (Accounting and Auditing Organisation for Islamic Financial Institutions, AAOIFI) zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Vergleichbarkeit von islamischen Finanzgeschäften unternimmt, und forderte den International Accounting Standards Board (IASB) auf, sich an dem Prozess zu beteiligen. Beim gleichen Kongress hatte der IASB-Vorsitzende Sir David Tweedie islamische Finanzgeschäfte als ein mögliches Thema für die Agenda des IASB nach 2011 genannt.

Laden Sie sich Dr. Zetis Rede (in englischer Sprache, 68 KB) von der Internetseite des malaysischen Instituts der Wirtschaftsprüfer herunter.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.