Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Indem Sie ohne Veränderungen Ihrer Standard-Browser-Einstellung weiterhin diese Seite besuchen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Möchten Sie mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies erhalten und erfahren, wie Sie den Einsatz unserer Cookies unterbinden können, lesen Sie bitte unsere Cookie Notice.
Sie können die volle Funktionalität unserer Seite mit Ihrem Browser nicht nutzen, weil Sie entweder eine alte Version von Internet Explorer verwenden oder der Kompatilitätsmodus eingeschaltet ist. Bitte prüfen Sie, ob der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist, nutzen Sie eine Version ab IE 9.0, oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw. Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Vorsitzender der IASCF-Treuhänder stellt Position in Bezug auf die IFRS-Harmonisierung klar

  • IFRS Foundation Image

17.02.2010

In einem Schreiben an die Financial Times, äußert sich der Vorsitzende der IASCF-Treuhänder, Gerrit Zalm, zu Bedenken, dass die Betonung des Ziels der Übernahme der IFRS weltweit, die in der überarbeiteten Satzung festgeschrieben ist, eine Schwächung der Unterstützung der Treuhänder für das Konvergenzprojekt darstelle.

In dem Schreiben heißt es unter anderem: "Die Treuhänder der IASC-Stiftung unterstützen das Arbeitsabkommen, das der IASB mit dem US-amerikanischen Financial Accounting Standards Board geschlossen hat und das die Unterschiede zwischen den IFRS und den amerikanischen Standards reduzieren und diese dadurch verbessern wird, ausdrücklich. Durch die Reduzierung der Unterschiede und die daraus folgende Reduzierung der Übergangskosten fördert und erleichtert die Harmonisierung eine mögliche Übernahme der IFRS. Der Abschluss des gegenwärtigen Konvergenzprogramms wird auch ein Ziel erfüllen, das die G-20 bei ihrem Gipfel in Pittsburgh gesetzt haben." Die englischsprachige Presserklärung des IASB, die auch das vollständige Schreiben und eine Verknüpfung auf den Artikel in der Financial Times enthält, finden Sie hier.

Zugehörige Themen

Correction list for hyphenation

These words serve as exceptions. Once entered, they are only hyphenated at the specified hyphenation points. Each word should be on a separate line.